Home > Uncategorized > Geld anlegen in erneuerbare Energien?

Geld anlegen in erneuerbare Energien?

Die Insolvenzwelle der Solar- und der Windenergieunternehmen in den letzten Wochen hat die Anleger und Investoren stark verunsichert. Ihnen stellt sich die Frage: Lohnt sich die Anlage in erneuerbare Energien überhaupt noch?

Durch die Insolvenzen z. B. von Prokon, Windreich, Solarworld und zuletzt Windwärts wurden tausende von Anlegern geschädigt, erläutert Dr. Lutz WERNER, Herausgeber des Finanzportals www.Anleger-Beteiligungen.de und des http://www.Investoren-Brief.de.

Anlagen in erneuerbare Energien gelten zunehmend als hoch risikoreich. Was ist der Grund für diese für die Unternehmen und die Anleger gleichermaßen prekäre Situation?

Hier ist vorrangig die unsägliche Energiepolitik der Bundesregierung und das schlechte Management der Energiewende zu nennen. Selten wurde ein großes und äußerst bedeutsames politisches Projekt so schlecht und desaströs gemanagt. Zuerst ein Gegeneinander von FDP-Wirtschaftsminister und CDU-Umweltminister sowie eine inaktive Bundeskanzlerin. Dann widersprüchliche und die Investoren verunsichernde Absichtserklärung ohne Durchschlagskraft.

Aber auch die Unternehmen der erneuerbaren Energien haben sich der Situation nicht gewachsen gezeigt. Ohne überzeugende technologische Entwicklungen und auf riesige Subventionen verlassend, haben sie sich dem internationalen Wettbewerb nicht gewachsen gezeigt.

Ökoinvestitionen müssen aber nicht zwangsläufig als waghalsige und verlustbringende Anlageprojekte gelten. Tatsächlich ist die Palette der Anlagemöglichkeiten im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energiewende äußerst umfangreich und vielseitig.

Der Anleger und Investor bedarf aber auch eines besonders scharfen Blickes auf nachhaltige und ausgereifte Projekte und zuverlässig agierende Unternehmen mit verlässlichen Informationen.

Bei alle Überlegungen und Anlageentscheidungen im Bereich Energie ist derzeit eine besonders kritische Prüfung notwendig.

Für den Anleger ist dabei wichtig, auf Transparenz und Nachhaltigkeit des Unternehmens und der Energieprojekte zu achten. Die Vergangenheit und die vielen Insolvenzen haben gelehrt, besonders vorsichtig und überlegt vorzugehen. Große Versprechungen und hohe Renditen allein können nicht ausschlaggebend sein, so verführerisch sie auch sein mögen. Dabei sollte eine wichtige Anlagemaxime auch sein, seine ökologischen Investments zu streuen und zu diversifizieren.

Die Politik hat bisher eine klare Linie vermissen lassen. Die Bundesregierung will aber nun mit neuem Elan und einer frischen Mannschaft die Energiewende weiter und überzeugender voranbringen. Auch im Interesse der betroffenen Unternehmen und Anleger ist zu hoffen, dass der neue, mit größerer Kompetenz ausgestattete Bundesminister für Wirtschaft und Energie eine glückliche Hand hat und mit klaren und verlässlichen Vorgaben die Grundlage für sichere Investitionsentscheidungen schafft.

Dann wird es sich auf dieser Basis der Verlässlichkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit für Anleger und Investoren auch wieder lohnen, weiter ihr Kapital in erneuerbare Energien und die Energiewende anzulegen.

Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: