Home > Uncategorized > Finanzmarketing, Finanzvertrieb und Internet-Direktplatzierung sowie Investor-Relation zur Finanzierung

Finanzmarketing, Finanzvertrieb und Internet-Direktplatzierung sowie Investor-Relation zur Finanzierung

Der schnelllebige Finanz- und Kapitalmarkt macht sich das Finanzmarketing im World Wide Web durch Online-Werbung zunutze ( siehe www.finanzierung-ohne-bank.de ). Falls Unternehmer über eine Kapitalmarktemission, Beteiligungsfinanzierung bzw. Mezzanine-Finanzierung ihre unternehmerische Finanzkraft verbessern wollen, bietet es sich an, Direktanleger bzw. Privatinvestoren und Finanzdienstleister Online über das Internet durch Registrierung in den einschlägigen Finanzportalen ( z.B. www.anleihenfinder.de ) anzusprechen oder Offline in Finanzmarktanzeigen in den einschlägigen Printmedien ( z.B. Handelsblatt, Financial Times Deutschland, FAZ, WELT, Süddeutsche Zeitung etc. ) potentielle Investoren zu erreichen.

Der Beteiligungsmarktplatz www.anleger-beteiligungen.de kann auf eine über 17-jährige Erfahrung seit 1999 im Bereich des vor- und ausserbörslichen Finanz-Marketings zur Kapitalbeschaffung für Unternehmen mit mehr als 15.000 gelisteten Kapitalmarktteilnehmern verweisen. Etwa 20.000 Kapitalgeber, Finanzdienstleister, Privatinvestoren und sonstige Kapitalmarktinteressierte besuchen monatlich die Webseiten des Unternehmensfinanzierungs-Marktplatzes. Das im Kapitalmarkt bekannte Finanzportal ( www.anleger-beteiligungen.de – vormals emissionsmarktplatz.de ) hat ein Google-Ranking von 3.

Das Online-Finanzmarketing können Unternehmer ohne Streuverluste auf dem www.anleger-beteiligungen.de durchführen. Die Privatanleger, Investoren und Finanzdienstleister dieser Unternehmensbeteiligungsplattform “Anleger-Beteiligungen.de” suchen zielgerichtet nach Möglichkeiten der Unternehmensbeteiligung und sind nahezu ausnahmslos sehr sachkundig in den Bereichen von Beteiligungskapital und Kapitalmarktemissionen.

Das Investor Relations hat eine primäre Kontakt- und Informationsfunktion bei jedem beteiligungsorientierten Unternehmen, das nicht nur auf die Bankenfinanzierung setzen möchte. Das Investor Relations ist die wichtige Information und Kommunikation zwischen der Unternehmensführung ( Eigentümer-Gesellschaftern, Geschäftsführer /Vorständen, Beiräten und Aufsichtsräten ) und den finanzierenden Kapitalmarktteilnehmern ( Anlegern und Kapitalgebern, Finanzdienstleistern, Kapitalvermittlern und der Wirtschafts- und Finanzpresse ).
Unabhängig davon, in welcher Situation der Kapitalmarktorientierung sich Unternehmen befinden, ein Investor-Relations als Teil des Equity-Marketings bedeutet immer die individuelle, informative Unterrichtung von Anlegern und die Kommunikation mit den zu gewinnenden Investoren. Dafür ist eine Überlegung über die wichtigsten Zielgruppen für die optimale Investor-Relation-Strategie für das Unternehmen anzustellen. Unternehmens-Kennzahlen, Wachstumsaussichten und unternehmerische Zielvorstellungen und Umsatzplanungen sowie Ertragsvisionen kurz und verständlich an die „richtigen Leute“ zu kommunizieren, ist entscheidend für die erfolgreiche Platzierung eines Unternehmens am Kapitalmarkt.

Neben einem nachhaltigen Pre-IPO-Marketing zum Aufbau einer Investor-Unternehmer-Beziehung spielt die fortlaufende und zielgerichtete Kommunikation mit den Investoren und Risikokapitalgebern eine wesentliche Rolle. Dabei hat die Finanzkommunikation ihre Besonderheiten. Sie muss über Fakten und Zahlen informieren; sie muss treffend auf die wesentlichen Punkte kommen und offen sowie transparent Kenntnis geben. Lediglich die Unternehmen, die mit exakten Informationen das Vertrauen am Kapitalmarkt gewinnen, werden mittel- bis langfristig am Geldmarkt erfolgreich im Wettbewerb um das Investorenkapital sein.

Zu jeder Zeit möchte der Investor auf alle Finanz-Informationen eines Beteiligungskonzeptes und während seiner “Beteiligungs-Mitgliedschaft” Zugriff haben. Dies ist verständlich, da er schließlich einem meist unbekannten Unternehmen eine größere Summe an Geld über einen längeren Zeitraum zur Verfügung stellt. Ein stetiger und substantieller Informationsfluss zum Kapitalgeber macht ein gutes “Investor Relation” aus und ist gleichzeitig die Basis für ein positives Standing am Kapitalmarkt.

Ständige Anlegerinformationen und Transparenz schafft Vertrauen: Die Finanzkommunikation im Rahmen des Investor-Relations hat ihre Besonderheiten. Sie muss Anleger und Investoren über Fakten und Zahlen informieren; sie muss treffend auf die wesentlichen Punkte kommen und durch Finanzmarkt-Transparenz die Unternehmensinformationen offen sowie transparent kommunizieren. Lediglich die Unternehmen, die mit exakten Informationen das Vertrauen am Kapitalmarkt gewinnen, werden mittel- bis langfristig am Geldmarkt erfolgreich im Wettbewerb um das Investorenkapital sein.

Ein erfolgreiches Investor-Relations über ein Finanz- und Equity-Marketing bedeutet:

· Entwicklung einer umfassenden kapitalmarktorientierten Investor-Relations-Strategie
· Entwicklung eines Investor-Relations-Ablauf- und Zeitplans
· Veröffentlichung von Geschäfts- und Quartalsberichten, Investoren-Briefen
( wie über den www.anleger-beteiligungen.de ) und Online-Informationen
· Erarbeitung und Presse-Verteilungen von individuellen Unternehmensmeldungen
· Organisation und Durchführung von Finanzdienstleister- und Investorenkonferenzen
· Konzeption und Umsetzung eines Online-Investor-Relation-Portals
· Ausarbeitung von Marketing-Flyern, Investoren-Memoranden, Fact-Sheets und Firmen-
Präsentationen
· Kommunikation und Pflege der Beziehungen zu Finanzdienstleistern, Anlegern und Finanz-
Journalisten
· Kommunikation über Finanzmessen, Eigenkapital-Foren, Finanzdienstleister- und Investoren-Treffs
· Organisation von Roadshows und Investorengesprächen
· Ständige Fortschreibung der Geschäftsperspektiven und Marktplanungen
· Erarbeitung, Auswahl und Platzierung von Finanz-Veröffentlichungen
(Produktinformationen, Zwischenbilanzberichte, Factbook-Info´s und Factsheets-Versand )
· Steigerung der Anlegerzahlen durch neue Zielgruppen-Erschließung
· Einweisung und Coaching durch professionelle Kapitalmarktexperten
· Veranstaltungen im eigenen Unternehmen mit Besichtigung und Investoren-
Einzelgesprächen
· Konzeption und Schaltung von Finanzmarktwerbung und Anzeigenkampagnen

Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass ein Investor klar gegliederte und verständlich formulierte Finanz-Details erhalten oder abrufen können möchte. Umso sicherer ist er sich dann der Richtigkeit und Sicherheit seiner Kapitalanlage. Der Emissionsmarktplatz ( http://www.anleger-beteiligungen.de ) bietet dem Anleger umfangreiche Informationen auf einem 11 Seiten umfassenden IR-Portal ( IR = Investor Relations ) mit einem ausführlichen Beteiligungsüberblick zu jedem einzelnen kapitalsuchenden Unternehmen. Für die Umsetzung können Unternehmer direkt Dr. Horst Werner unter dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de ansprechen.

Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: